Design ist unternehmungslustig.

Die DesignFarmBerlin ist eine Initiative der Weißensee Kunsthochschule Berlin, die die übliche Vorstellung von Existenzgründung auf den Kopf stellt: Nicht erst das Geschäftsmodell, dann das Produkt, anschließend die Technologie und ganz zuletzt das Design. Wir glauben, dass es anders herum besser geht: Wir möchten Berlin, der „Stadt der Gründer“, zeigen, dass Gründungen, die vom Design getrieben werden, nutzerzentrierter, sinnstiftender und mindestens ebenso erfolgreich sein können, wie Geschäftsideen, die an Flip Charts entstehen.

Design bedeutet Innovation.

Design formuliert Wünsche, fordert Technologien heraus und erfindet Produktlösungen und Geschäftsmodelle, die auf gesellschaftlichen und technologischen Wandel reagieren. Auf der DesignFarmBerlin wird das Potential dieser Konzepte weiter gefördert und passgenaue, nachhaltige Verwertungsstrategien dafür entwickelt.

Förderung

Dazu stellt die DesignFarmBerlin ein Stipendium zur Realisierung von Design-in-Tech Produkten sowie ein Netzwerk zur Verfügung, das den jungen Projekten Sicherheit und Standfestigkeit gibt und gleichzeitig das einzigartige Berliner Ökosystem von Kreativität, Hochtechnologie, Forschung und Wissenschaft als Nährboden nutzt.

WERDE FARMER!