Author: Anastasia_DFBerlin

Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen dass die DesignFarm mit weiteren 300 Teilnehmer dieses Jahr am Innovationstag Mittelstand 2017 teilnehmen wird. Wir nutzen diese einmalige Gelegenheit um einzelne Gründungen z. B. von Esther Zahn – UXFTT – und Ursula Wagner – Dynamic Fabrics – zu präsentieren sowie die Rolle von Design im technischen Kontext hervorzuheben. Wir freuen uns Sie auf unserem Stand begrüßen zu dürfen: Anmeldung

Alles was ‹Stand der Technik› ist lässt sich nicht patentieren. Das heißt, dass technische Innovationen, sobald sie veröffentlicht werden, nicht mehr schützbar sind. ‹Shortcut – The Digital Prosthesis› entstand während eines Semesterprojektes an der weißensee kunsthochschule berlin und wurde im Anschluss der Öffentlichkeit präsentiert. Während uns dies einerseits großes Interesse seitens der Presse sicherte und wichtige Kontakte verschaffte, ‹kostete› es uns gleichzeitig die Möglichkeit ein Patent anzumelden – zumindest in Deutschland. In den USA dagegen kommt ein entscheidender Zusatz hinzu: Innerhalb eines Jahres (der sog. ‹Grace-Period›) stehen einem eigene Veröffentlichungen nicht im Wege – Erfindungen können also auch rückwirkend geschützt werden. Diese Option haben wir genutzt und mit Hilfe der Berliner Anwaltskanzlei Zimmermann & Partner einen Patentanspruch vorbereitet und in den Staaten eingereicht. Das gewährt eine Art Verbietungsrecht gegenüber Nachahmern und Konkurrenten und soll uns zukünftig einen besseren Verhandlungsstandpunkt gegenüber möglichen Kunden und Partnern verschaffen.

Initiatoren: Lucas Rex, Maximilian Mahal und David Kaltenbach
Mehr Infos unter: http://digital-prosthesis.de/

Entwickler, Betriebswirtschaftler und Vertriebler – das Gründerteam scheint fertig. Doch weit gefehlt. Anastasia Zagorni, Koordinatorin der DesignFarmBerlin, erläutert gegenüber Projekt Zukunft, wieso auch Designer von Anfang an in einem Startup mitwirken sollten. Der Accelerator unterstützt designbezogene Startups der Weißensee Kunsthochschule Berlin. … hier geht’s zum Interview

Der DesignFarm Workshop, der am 8.-9.03.2017 in Räumlichkeiten des Fab Lab Berlin stattfand, hatte nicht nur das Ziel neue Stipendiaten auszuwählen, sondern behandelte wichtige thematische Schwerpunkte wie Digitalisierung, Rolle von Design-in-tech in Großunternehmen sowie Serienunternehmer. Eingeladen wurden Vertreter aus unterschiedlichen Branchen aber vor allem aus der Textilindustrie wie, Dimension Alley, Futteralhaus, Peppermint, Sunride, IXDS, Virturocks und SAP, um den Bewerbern wichtige Tipps und Erfahrungen mit auf den Weg zu geben. Mehr zu Vorhaben von

Kristin Dolz, Dawei Yang und Babette Wiezorek, Yolanda Leask, Konstantin Laschkow sowie Marina Wilhelm gibt es bald unter der Rubrik „Projekte“.

 

 

 

Wir sind stolz, berichten zu können, dass das Team Shortcut – The Digital Prosthesis (David Kaltenbach, Lucas Rex und Maximilian Mahal) ab dem ersten Juni 2017 für ein Jahr durch das EXIST-Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gefördert wird. Der gesicherte Lebensunterhalt sowie Budget für Sachmittel und Coachings bedeuten für uns konkret, dass Shortcut zeitnah in eine Unternehmung überführt werden kann und damit die nächste Projektphase auf dem Weg zur Realisierung der ‹Digitalen Prothese› erreicht.
Wir bedanken uns herzlich bei der weißensee kunsthochschule berlin sowie besonders bei den Mitgliedern, Mentoren und externen Coaches der DesignFarmBerlin für die Unterstützung! Diese hat u.a. eine wirtschaftliche Positionierung, die Entwicklung eines funktionierenden Prototyps und schutzrechtliche Absicherung ermöglicht. Die Unterstützung der Farm hat außerdem maßgeblich dazu beigetragen, diesen wichtigen nächsten Schritt in Form einer Anschlussförderung durch EXIST zu ermöglichen. Wir freuen uns und sind gespannt auf das kommende Jahr!

Initiatoren: David Kaltenbach, Lucas Rex, Maximilian Mahal
Mehr Infos unter: http://digital-prosthesis.de/

DesignFarm präsentiert hiermit stolz die jüngsten Auftritte von dadamachines – einer der DesignFarm Gründungen die die Musikwelt mit einem smarten Controller revolutioniert.

Mehr darüber erfährt Du aus der Sendung auf creative mornings:

https://creativemornings.com/talks/johannes-lohbihler

oder auf deutschlandrundfunk:

http://dadamachines.us11.list-manage.com/subscribe/post?u=fa08b21cdb87001750c8ab124&id=9a9078366a

Und vergiss nicht die Newsletter von dadamachines zu abonnieren:

http://dadamachines.us11.list-manage.com/subscribe/post?u=fa08b21cdb87001750c8ab124&id=9a9078366a

Viel Spaß und bis zum nächsten Mal,

DesignFarm

 

 

 

 

Hallo allerseits,

DesignFarm hat die zweite Bewerbungsrunde für Design-in-Tech Gründungsstipendien gestartet. Die erste Deadline für den Steckbrief ist 16. Januar 2017. Mehr Informationen dazu findest Du auf der Bewerbung-Seite. Wir freuen uns von Dir zu hören!