News

Letzte Woche bin ich im Paradies der Vliese gelandet, sprich die Techtextil Messe in Frankfurt am Main. Hier treffen sich die größten Nonwoven-Textilhersteller aus Europa, um ihre Produkte zur präsentieren, Verhandlungen abzuschließen und neue Kontakte zu akquirieren. Eine tolle Gelegenheit um mich mit Herstellern persönlich zu treffen und meine offenen Fragen zu klären. Auf dem ersten Blick ist die riesige Auswahl von Aussteller wirklich überwältigend! Die Techtextil ist ein gigantischer Betrieb: Alle 2 Jahre findet sie in Frankfurt statt und dazwischen...

Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen dass die DesignFarm mit weiteren 300 Teilnehmer dieses Jahr am Innovationstag Mittelstand 2017 teilnehmen wird. Wir nutzen diese einmalige Gelegenheit um einzelne Gründungen z. B. von Esther Zahn - UXFTT - und Ursula Wagner - Dynamic Fabrics - zu präsentieren sowie die Rolle von Design im technischen Kontext hervorzuheben. Wir freuen uns Sie auf unserem Stand begrüßen zu dürfen: Anmeldung...

Alles was ‹Stand der Technik› ist lässt sich nicht patentieren. Das heißt, dass technische Innovationen, sobald sie veröffentlicht werden, nicht mehr schützbar sind. ‹Shortcut – The Digital Prosthesis› entstand während eines Semesterprojektes an der weißensee kunsthochschule berlin und wurde im Anschluss der Öffentlichkeit präsentiert. Während uns dies einerseits großes Interesse seitens der Presse sicherte und wichtige Kontakte verschaffte, ‹kostete› es uns gleichzeitig die Möglichkeit ein Patent anzumelden – zumindest in Deutschland. In den USA dagegen kommt ein entscheidender Zusatz hinzu:...

Entwickler, Betriebswirtschaftler und Vertriebler – das Gründerteam scheint fertig. Doch weit gefehlt. Anastasia Zagorni, Koordinatorin der DesignFarmBerlin, erläutert gegenüber Projekt Zukunft, wieso auch Designer von Anfang an in einem Startup mitwirken sollten. Der Accelerator unterstützt designbezogene Startups der Weißensee Kunsthochschule Berlin. ...

Der DesignFarm Workshop, der am 8.-9.03.2017 in Räumlichkeiten des Fab Lab Berlin stattfand, hatte nicht nur das Ziel neue Stipendiaten auszuwählen, sondern behandelte wichtige thematische Schwerpunkte wie Digitalisierung, Rolle von Design-in-tech in Großunternehmen sowie Serienunternehmer. Eingeladen wurden Vertreter aus unterschiedlichen Branchen aber vor allem aus der Textilindustrie wie, Dimension Alley, Futteralhaus, Peppermint, Sunride, IXDS, Virturocks und SAP, um den Bewerbern wichtige Tipps und Erfahrungen mit auf den Weg zu geben. Mehr zu Vorhaben von Kristin Dolz, Dawei Yang und Babette Wiezorek, Yolanda...

Wir sind stolz, berichten zu können, dass das Team Shortcut – The Digital Prosthesis (David Kaltenbach, Lucas Rex und Maximilian Mahal) ab dem ersten Juni 2017 für ein Jahr durch das EXIST-Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gefördert wird. Der gesicherte Lebensunterhalt sowie Budget für Sachmittel und Coachings bedeuten für uns konkret, dass Shortcut zeitnah in eine Unternehmung überführt werden kann und damit die nächste Projektphase auf dem Weg zur Realisierung der ‹Digitalen Prothese› erreicht. Wir bedanken uns herzlich bei...